Feuerfunke.de
   

IX Der Eremit


IX Der Eremit


Bedeutung als Einzelkarte:

Er folgt seinem inneren Licht und lässt sich nicht durch äußere Einflüsse ablenken. Er geht seinen Weg und sucht Weisheit in seinem Inneren. Er macht sich klar, was seine Identität in seinem Denken, Handeln und Fühlen ist. Diese Selbstreflektion hilft dem Eremit, sich auf sein Ziel zu konzentrieren. Der Eremit bestimmt seine Ziele selbst, er trifft eigene unabhängige Entscheidungen - dazu muss er sich aber nicht von seinen Mitmenschen isolieren. Er übt sich darin, seiner inneren Stimme zu folgen und seine eigene Identität zu leben.
Im Zustand der Abgeschiedenheit kann er nicht vor sich selbst weglaufen - er konfrontiert sich mit seinen eigenen Ängsten und Zwängen. Der Eremit steht für die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich - aus diesem Zustand bezieht er seine Kraft. Diese Tarotkarte kennzeichnet eine Lebensphase oder Situation, in der die Anwendung dieser Philosophie hilfreich ist.



Stichworte zur praktischen Deutung der Tarotkarte Der Eremit
im Legesystem finden Sie im Premiumbereich von Feuerfunke.de.
Gesammelte Aspekte aus mehreren Tarotbüchern und Erfahrungswissen.
zurück
 
© Scintilla 2002 - 2018