Feuerfunke.de
   

Bube der Kelche


Bube der Kelche

Bedeutung als Einzelkarte:

Der Bube steht vor einem Meer aus Gefühlen und Eindrücken. In seiner Hand ein Becher und ein Fisch blickt ihn an. Der Fisch stammt aus einem Lebensbereich, der uns Menschen verschlossen scheint - viele seiner Geheimnisse und Bewohner sind noch völlig unerforscht.

Der Fisch steht in Verbindung mit Mystik, Fruchbarkeit und Reichtum. Er ist gefangen im goldenen Kelch, wartet auf die Entscheidung des Buben.

Die Tarotkarte Bube der Kelche läd uns ein, uns mit Neugier einer völlig neuen Situation zu stellen. Unglaube wird bestraft, Glaube wird belohnt. Es geht hierbei um das Meer unserer Seele, die tiefen Gefühle und Glaubenssätze, die noch in unserem Unterbewusstsein verborgen liegen. Diese gilt es zu ergründen und die neuen Möglichkeiten dankbar anzunehmen.

Bube der Kelche ist eine überwiegend positive Karte, die uns Mut machen möchte, die interessante neue Situation als uns dienlich zu betrachten - uns den neuen Gefühlen ohne Vorurteile und Ängste bereitwillig zu stellen.

Stichworte zur praktischen Deutung der Tarotkarte Bube der Kelche im Legesystem finden Sie im Premiumbereich von Feuerfunke.de. Hier geht's zur Übersicht über die Grundbedeutungen aller Tarotkarten.
zurück
 
© Scintilla 2002 - 2018