Feuerfunke.de
   

9 Stäbe


9 Stäbe

Bedeutung als Einzelkarte:

Die Person auf dieser Tarotkarte trägt einen Kopfverband, was auf eine seelische alte Wunde hindeutet. Dies kann eine unglückliche Liebe oder eine Kränkung sein. Er klammert sich an seinen Stab und hat einen Schutzzaun aus Stäben aufgestellt. Er isoliert sich von seiner Umwelt und baut sich selbst ein Gefängnis. Die Wunde ist geheilt, es ist an der Zeit, den Verband wieder abzunehmen und wieder mutig in die Welt hinaus zu treten. Es ist die Angst vor weiteren Verletzungen.

Bei einer unglücklichen Liebe hat die Person vielleicht Angst vor einer weiteren Enttäuschung und ist deshalb noch nicht bereit, sich auf eine neue Beziehung einzulassen. Im Beruf hat man vielleicht mit einem unglücklichen Arbeitsumfeld zu tun gehabt und scheut sich deshalb, neue Risiken oder Herausforderungen in Angriff zu nehmen.

Die Karte Neun der Stäbe vermittelt durch seine sehr klare Bildsprache eine Situation, die jeder von uns kennt - die übertriebene Angst vor dem Neuen aufgrund von negativen Erfahrungen in der Vergangenheit. Gegen diese Ängste gilt es wieder mit neuem Mut vorzugehen.

Stichworte zur praktischen Deutung der Tarotkarte 9 Stäbe im Legesystem finden Sie im Premiumbereich von Feuerfunke.de. Hier geht's zur Übersicht über die Grundbedeutungen aller Tarotkarten.
zurück
 
© Scintilla 2002 - 2018