Feuerfunke.de
   

2 Schwerter


2 Schwerter

Bedeutung als Einzelkarte:

Ein Mensch im weißen Gewand mit verbundenen Augen und zwei Schwertern im Mondschein. Diese Darstellung am Gewässer der Seele im Schutz der Dunkelheit ist der Inbegriff der Konzentration. Die zwei Schwerter bieten Schutz und drücken die Warnung aus - Störe mich nicht, ich möchte mit meinen Gedanken alleine sein. Wer die Augen verschließt blickt in die eigene Tiefe der Seele. Es geht um Erkenntnisgewinn aus dem inneren Selbst, verborgene Informationen aus dem Unterbewusstsein sollen ins Bewusstsein gelangen - dies gelingt nur, wenn eine ausgeglichene Balance zwischen der inneren und der äußeren Welt stattfindet.

Die Tarotkarte Zwei der Schwerter vermittelt die Botschaft, sich jetzt auf die eigenen Eingebungen, Gefühle und Glaubenssätzen zu konzentrieren. Zweifel und Unsicherheiten entspringen dem eigenen Ich und können auch nur dort bekämpft werden. Diese gleichzeitig passive und auch aktive Haltung ermöglicht die Ausweitung der eigenen Intuition, die in dieser Szene noch nicht zugänglich ist. Eine reine Haltung, die nur Einflüsse und Eindrücke aus der Aussenwelt interpretiert, führt im Moment nicht weiter, da das harmonische Gleichgewicht, zwischen dem Inneren und dem Äußeren noch nicht hergestellt ist.

Stichworte zur praktischen Deutung der Tarotkarte 2 Schwerter im Legesystem finden Sie im Premiumbereich von Feuerfunke.de. Hier geht's zur Übersicht über die Grundbedeutungen aller Tarotkarten.
zurück
 
© Scintilla 2002 - 2018