Feuerfunke.de
   

2 Münzen


2 Münzen

Bedeutung als Einzelkarte:

Ein Joungleur balanciert tänzelnd zwei Münzen aus, hinter ihm toben die aufgepeitschten Wellen des Meeres. Der Himmel hingegen ist klar und völlig wolkenlos. Das Unendlichkeitszeichen, die Lemniskate, ist das Symbol dafür, dass die dualen Kräfte immer wieder erneut in Harmonie gebracht werden müssen. Es ist auch ein Symbol für das Gesetz der Magie, dass alles im Universum - das Kleine und das Große, das Oben und das Unten, Männlich und Weiblich - Teil einer einzigen Einheit bilden - alles ist mit allem verbunden und beeinflusst sich gegenseitit.

Bei dieser Tarotkarte geht es um unser seelisches Gleichgewicht. Das Meer unserer Seele ist ständig den Kräften der Gezeiten der Polaritäten ausgesetzt. Wir erleben Hochphasen und Tiefphasen, Negatives und Positives, vertrauen mal mehr auf unseren analytischen Verstand und manchmal mehr unserer Intuition. Auch wenn es von Situation zu Situation mal erfordert den einen Pol stärker zu betonen müssen wir beide Seiten immer im Gleichgewicht halten. Die Karte Zwei der Münzen beeinhaltet auch die Kernaussage der fernöstlichen Yin und Yang - Tradition. Um unsere Ziele zu erreichen, unsere Persönlichkeit weiterzuentwickeln und ingesamt ein zufriedenes Leben zu führen müssen ständig unsere dualen Kräft ausgeglichen werden - ein Akt der Balance.

Stichworte zur praktischen Deutung der Tarotkarte 2 Münzen im Legesystem finden Sie im Premiumbereich von Feuerfunke.de. Hier geht's zur Übersicht über die Grundbedeutungen aller Tarotkarten.
zurück zur übersicht
 
© Scintilla 2002 - 2018