Feuerfunke.de
   

10 Schwerter


10 Schwerter

Bedeutung als Einzelkarte:

Eine Person, durchbohrt von 10 Schwertern - festgenagelt und ohnmächtig liegt er da. Eine überdeutliche Darstellung der Ohnmacht. Glaubenssätze, falsche Vorstellungen und fanatische Denkweisen können uns in unserer Persönlichkeitsentwicklung in einen Zustand der Bewegunslosigkeit versetzen. Die Person in der Tarotkarte Zehn der Schwerter hat kein funktionierendes Rückgrad mehr, der ganze Körper der Person ist betroffen - Unterleib, Brust, Herz und der Kopf sind handlungsunfähig. Es gibt in dieser Situation keine Initiative mehr, Macht oder selbst Wunschdenken - die denkbar ungünstigste Situation, in der sich ein Mensch befinden kann.

Aus dieser Situation kann er sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Die Karte kann also bedeuten, dass wir auf die Hilfe von Personen angewiesen sind, die es gut mit uns meinen, unsere Glaubenssätze korrigieren und Alternativen vorschlagen - selbst wenn das (das Herausziehen der zahlreichen Schwerter) wiederum Schmerzen mit sich bringt.

Die Tarotkarte bietet aber auch Grund zur Hoffnung - am Horizont löst sich die Finsternis bereits auf und macht den Blick frei auf einen goldenen klaren Himmel. Wenn wir die Hilfe annehmen, kommt schon bald eine goldene Zeit und Heilung auf uns zu.

Stichworte zur praktischen Deutung der Tarotkarte 10 Schwerter im Legesystem finden Sie im Premiumbereich von Feuerfunke.de. Hier geht's zur Übersicht über die Grundbedeutungen aller Tarotkarten.
zurück
 
© Scintilla 2002 - 2018